Anmelden
DE

Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der LzO (2.v.links) gratuliert Tim Selchert (3.v.links) im Beisein von LzO-Personaldirektor Roland Otten (rechts) und Dirk Hilmerring (links) zum erfolgreichen Studienabschluss an der Management-Akademie der Sparkassen. 

Erfolgreicher Studienabschluss für Dirk Hilmerring und Tim Selchert

Intensiver Wettbewerb erfordert bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Großer Erfolg für die LzO-Mitarbeiter Dirk Hilmerring  (LzO Vechta) und Tim Selchert (LzO Delmenhorst) . Beide haben ihr Studium an der Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn erfolgreich abgeschlossen und führen jetzt den Titel „Diplomierter Sparkassenbetriebswirt“.

Gerhard Fiand, Vorsitzendes Vorstandes der LzO, gratulierte im Beisein von Roland Otten, Personaldirektor der LzO (Foto) und betonte: „.Wir brauchen wegen des intensiven Wettbewerbs im Bankgeschäft ständig bestens ausgebildete und leistungsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb werden wir die berufliche Weiter-Qualifizierung in unserem Haus auf allen Ebenen weiterhin engagiert fördern“.

Dirk Hilmerring begann 2003 seine Ausbildung bei der LzO. Anschließend war er in den LzO-Filialen Visbek und seit 2007 in Löningen tätig. 2010 kam er in den Zentralbereich Vertriebsmanagement Firmenkunden in der LzO-Zentrale und absolvierte die Sparkassenfachprüfung an der Sparkassenakademie in Hannover. Nach gut 2jähriger Tätigkeit im Personalbereich der Sparkasse ist er zur Zeit als Firmenkundenberater in der LzO Vechta tätig.

Tim Selchert hat seine Ausbildung bei der LzO 2005 in Wildeshausen begonnen. Im Anschluss  war er weiter in Wildeshausen tätig, zuletzt als Leiter der LzO-Filiale Wildeshausen. 2010 schloss er den Sparkassen-Fachlehrgang an der Sparkassen akademie in Hannover erfolgreich ab. 2013 erwarb er den Abschluss als „Geprüfter Versicherungsfachmann IHK“. Seit dem 1.10.2016 leitet er die LzO-Filiale Hasporter Damm in Delmenhorst, eine der größten Stadtfilialen der Sparkasse.

Weiterbildung zum Nulltarif keine Selbstverständlichkeit

In 2016 haben insgesamt 48 LzO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berufliche Qualifizierungslehrgänge auf verschiedenen Ebenen erfolgreich absolviert. Dabei gibt es diese Weiterbildung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der LzO sozusagen zum Nulltarif. Dies ist in der Kreditwirtschaft keine Selbstverständlichkeit.

Der LzO-Vorstandsvorsitzende Gerhard Fiand: „Wir unterstreichen damit unsere Absicht, den persönlichen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre berufliche Weiterbildung gezielt zu fördern und später mit der Übertragung von Führungsaufgaben zu honorieren“.

 

i