Anmelden

LzO fördert DLRG Bad Zwischenahn

Mitarbeiter der LzO steigen zur Spendenübergabe ins Wasser

 

Die DLRG Ortsgruppe Bad Zwischenahn e.V. kann sich über eine Förderung der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Höhe von 3.000 Euro zur Anschaffung neuer Taucherausrüstungen freuen. Die Begeisterung schwappte – bildlich gesprochen – über, als die für die Region Ammerland zuständigen LzO-Direktoren Klaus Blum (Leiter Firmenkundengeschäft) und Markus Neumann (Leiter Privatkundengeschäft) in üblicher Arbeitskleidung ins Wasser stiegen und dem Taucherteam von der DLRG die Unterstützung symbolhaft in Form einer Schatztruhe überreichten. 

„Wenn es darum geht, die wertvolle Arbeit der DLRG zu unterstützen, wagen wir gerne auch mal den Sprung ins kalte Wasser“, meinte ein völlig durchnässter Klaus Blum anschließend. Möglich machte diese Zuwendung die Lotterie „Sparen und Gewinnen“, bei der die Kunden der LzO Lose im Wert von je fünf Euro kaufen. Vier Euro davon werden angespart und ein Euro ist für das Los. „Insgesamt kommen so jährlich über 400.000 Euro sozialen, kulturellen, sportlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Vereinen im Oldenburger Land zugute“, berichtete Markus Neumann. Er ergänzte, dass mit der Unterwasseraktion der Slogan der LzO „Unsere Nähe bringt Sie weiter“ um eine ganz neue Facette erweitert werde.  

Die DLRG sei augenblicklich dabei, eine Einsatztaucheinheit aufzubauen. Dabei müssen die Taucher, die neu ausgebildet werden, adäquat ausgerüstet werden. Somit käme die Förderung der LzO genau zum richtigen Zeitpunkt, freute sich Ralf Zimmermann, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit bei der DLRG Ortsgruppe Bad Zwischenahn e.V.

 

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Andreas Renken
Vorstandsstab
Telefon: 0441 230 - 3115
E-Mail: andreas.renken@lzo.com

i