Anmelden
DE

Tobias Averbeck, Alfred Müller, Annette Vetter, Florian Zwick, Jürgen Rauber, Bernhard Schmedes, Karsten Hilgen

LzO weiht neue Filiale in Bakum nach Umbau ein

Offeneres und freundlicheres Erscheinungsbild vermitteln Wohlfühlatmosphäre

Im Beisein zahlreicher Kunden und Ehrengäste, unter Ihnen Bürgermeister Tobias Averbeck, hat die LzO ihre Filiale in Bakum nach fünfwöchiger Umbauphase eingeweiht. Zu den mehr als sechzig Gästen sprachen Jürgen Rauber, Mitglied des Vorstands der LzO, Bürgermeister Tobias Averbeck und Filialleiter Florian Zwick. Eine Einsegnung der Räumlichkeiten erfolgte durch Pfarrer Bernhard Schmedes, St. Johannes Baptist Kirchengemeinde Bakum sowie Pfarrer Karsten Hilgen, evangelische Kirchengemeinde Bakum. Der Musikverein Bakum sorgte für die musikalische Begleitung der Veranstaltung.

LzO – digital und persönlich

Mit sehr persönlichen Worten hat Rauber, der sich als „Bakumer hier heimisch fühlt“, die zahlreichen Gäste begrüßt. „Heutzutage können zwar viele Bankgeschäfte digital erledigt werden, allerdings werden viele Anliegen auch gerne persönlich besprochen. Die Zukunft der LzO-Filialen sehen Sie hier. Digital und persönlich – mit der neuen Filiale bringen wir diese Haltung der LzO zum Ausdruck“, führte er aus.

Neues Filialdesign

Die LzO investiert regelmäßig in ihr Filialnetz. Jedes Jahr gibt es mehrere Projekte für Neu-und Umbauten. In Bakum geht die LzO neue Wege in ihrer Filialgestaltung. Insgesamt gibt es jetzt mehr Platz und mehr Diskretion für vertrauensvolle Beratungen. Farben, Materialien und Möbel vermitteln den Kunden eine Wohlfühlatmosphäre. Dazu tragen auch ein kostenloses WLAN sowie Tablets bei, die in der Filiale ausliegen. Für Beratungen stehen Räume mit dem Angebot der Videoberatung und  Expertenzuschaltung, z. B. bei Anlagegeschäften, zur Verfügung.

Neu sind auch die Zeiten, an denen das Team um Filialleiter Florian Zwick für die Kunden auf Wunsch da sein wird: montags bis freitags von 8-20 Uhr.  

i