Anmelden

Doris Waskönig und Andreas Vollert, Direktor für das Privatkundengeschäft der LzO in der Wesermarsch

„Begegnungen in China“

LzO Brake zeigt Fotoausstellung von Doris Waskönig

 

Tiefe Einblicke in eines der faszinierendsten Länder dieser Erde vermittelt eine Fotoausstellung, die seit dem 05. März in den Räumlichkeiten der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Brake zu sehen ist. Doris Waskönig, bekannte und leidenschaftliche Fotografin aus dem Saterland, zeigt eindrucksvolle Portraits von Chinesen im Alltag, wie es nur wenigen Reisenden vorbehalten ist.

„Der Hauptgrund meiner Reise war, meinen Enkel Emil in China zu besuchen“, sagte Doris Waskönig bei der Eröffnung ihrer Fotoausstellung in der LzO. Ihr Enkel war zu der Zeit wegen eines Stipendiums auf einer chinesischen Hochschule in Zhengzhou in der Provinz Henan. „Mit Unterstützung der Gasteltern meines Enkels konnte ich Kontakte herstellen, die mir sonst nicht ermöglicht worden wären. Dadurch fiel es mir leichter, das Vertrauen der Menschen für meine Arbeit zu gewinnen“, erklärte Doris Waskönig. Auf diese Weise entstanden authentische Fotos von Kindern, Schülern und älteren Menschen in alltäglichen Situationen auf der Straße, auf belebten Märkten oder in idyllischen Parks.

Andreas Vollert, Direktor für das Privatkundengeschäft der LzO in der Wesermarsch, betonte in seiner Eröffnungsrede, dass Kunst auch immer ein geeignetes Mittel sei, Brücken zwischen Nationen und Menschen zu bauen. Die Fotos von Doris Waskönig würden diesem Anspruch gerecht werden und uns allen den chinesischen Alltag ein Stück weit näher bringen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 23. März in den Räumlichkeiten der LzO in Brake zu sehen.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Andreas Renken
Vorstandsstab
Telefon: 0441 230 - 3115
E-Mail: andreas.renken@lzo.com

i