Anmelden

von links: Olaf Hemker, Friedo Lübben, Klaus Blum, Gerhard Fiand

Gerhard Fiand verabschiedet Friedo Lübben in den Ruhestand

Dank für 44 Jahre erfolgreiche Arbeit
Klaus Blum wird Direktor Firmenkunden der neuen LzO-Regionaldirektion Ammerland - Friesland

 

„Nach 44 Jahren erfolgreicher beruflicher Karriere verlässt mit Friedo Lübben ein hervorragender Fachmann und geschätzter Kollege die LzO.  Er verfügt über ein ausgezeichnetes Fach- und Erfahrungswissen; sein Rat und seine Unterstützung sind bei Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen gefragt.“ Mit diesen anerkennenden Worten und einem herzlichen Dank für die hohe Loyalität zum Hause LzO verabschiedete Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), Friedo Lübben, in den beruflichen Ruhestand.

Zum Direktor für das Firmenkundengeschäft in der neu gebildeten LzO-Regionaldirektion Ammerland – Friesland hat der LzO-Vorstand Klaus Blum, bisher Leiter Firmenkunden in Friesland, berufen.

Der prominente Gästekreis, der zu der offiziellen Verabschiedung gekommen war, spiegelt eindrucksvoll Friedo Lübbens Verbundenheit zum Landkreis Ammerland und seinen Kunden wider. So konnte Gerhard Fiand neben den zahlreichen Kunden und Vertretern verschiedenster Institutionen Dr. Arno Schilling, Bürgermeister der Gemeinde Bad Zwischenahn, und Rolf Torkel, stellvertretend für Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch, begrüßen. Anwesend vom LzO-Vorstand war zudem Olaf Hemker, verantwortlich für das Firmenkundengeschäft der Sparkasse.

 

Vom Lehrling zum Direktor

Friedo Lübben ist 1955 in Jeddeloh 1 geboren und begann seine Laufbahn bei der LzO 1973 mit einer Lehre und weiteren Tätigkeiten in Edewecht. 1981 erwarb er die Qualifikation als Sparkassenbetriebswirt an der Sparkassenakademie Niedersachsen. Nach Tätigkeiten in den Filialen Oldenburg-Donnerschweer Straße und ab 1984 wieder in Edewecht  wurde Lübben 1990 zum stv. Leiter der LzO Edewecht bestellt.

1998 vertiefte er sein theoretisches Wissen durch den erfolgreichen Besuch des Fachseminars für Firmenkundenbetreuung an der Deutschen Sparkassenakademie  Bonn.

2003 wurde Friedo Lübben zum Leiter der  Filialdirektion Edewecht berufen. 2008 folgte die Ernennung zum stv. Leiter für das Firmenkundengeschäft in der neu gebildeten Regionaldirektion Ammerland. Mitte 2016 übernahm er die Leitung des Firmenkundengeschäftes. Diese bedeutenden Funktionen hat er über alle Jahre hinweg mit hohem persönlichem Einsatz sehr engagiert und erfolgreich wahrgenommen.

 

„Ein Urgestein verlässt die LzO“

Mit Friedo Lübben verlässt ein echtes Urgestein die LzO im Ammerland. Seine Fähigkeit, mit den Kunden auch in schwierigen Situationen fair zu verhandeln und ihnen optimale Finanzierungen anzubieten, ist allseits anerkannt. Durch sein hervorragendes Fachwissen und seinen reichen Schatz an Erfahrungen hat er sich bei den Kunden und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine hohe menschliche und fachliche Anerkennung erworben. Die Zusammenarbeit mit dem LzO-Vorstand war stets von gegenseitigem Vertrauen und Loyalität geprägt. Auch aus diesem Grund ist man im Hause der LzO stolz darauf, Friedo Lübben in den eigenen Reihen gehabt zu haben.

Über seine beruflichen Aufgaben hinaus, gehört ebenso ehrenamtliches Engagement zum Selbstverständnis von Friedo Lübben. So ist er im Aufsichtsrat der Ammerländer Wohnungsbau-Gesellschaft mbH tätig.

Der LzO-Vorstandsvorsitzende dankte auch Lübbens Ehefrau Waltraut für die jahrelange Unterstützung ihres Mannes bei seinen beruflichen Aufgaben. Er wünschte beiden im Namen der gesamten Sparkasse für den bevorstehenden neuen Lebensabschnitt alles Gute, Glück, Gesundheit und viel Spaß beim Genuss der neu gewonnenen Zeit.

 

Klaus Blum neuer Direktor Firmenkunden

Zum Direktor für das Firmenkundengeschäft in der neu gebildeten Regionaldirektion Ammerland – Friesland  hat der LzO-Vorstand Klaus Blum bestellt.

Blum ist 1972 in Oldenburg geboren und seit 1988 bei der Sparkasse tätig. Nach beruflichen Stationen in Oldenburg, Edewecht, Wardenburg und Lohne hat er 2000 das Studium am Lehrinstitut für das kommunale Sparkassen- und Kreditwesen in Bonn erfolgreich als „Diplomierter Sparkassenbetriebswirt“ abgeschlossen. Anschließend erfolgte der nächste Karrieresprung mit der Ernennung zum Leiter der LzO-Filialdirektion in Nordenham. 2005 wurde Klaus Blum zum Leiter der Filialdirektion Varel und des Firmenkundengeschäftes bestellt.  Seit 2008 war er als Leiter Firmenkunden für die gesamte LzO-Regionaldirektion Friesland tätig.

Zur Vertiefung seines theoretischen Fachwissens absolvierte Blum 2006 das Fachseminar für Firmenkundenbetreuung an der Sparkassenakademie Niedersachsen, das er mit besonderem Erfolg abschließen konnte.

Im Rahmen des zukunftsweisenden Projektes „LzO 2020“ hat der LzO-Vorstand das Firmenkundengeschäft in den Regionen Ammerland und Friesland zusammengeführt und jetzt Klaus Blum diese verantwortungsvolle Position als Direktor übertragen. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen und vielseitigen Einsätze ist Klaus Blum mit den Fragestellungen im Firmenkundengeschäft in der Region bestens vertraut und steht seinen Kunden jederzeit mit fachmännischem Rat und Tat zur Verfügung.

Die Leitung des Privatkundengeschäftes in der LzO-Regionaldirektion Ammerland liegt weiterhin in den bewährten Händen von Markus Neumann.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Hans Günter Rostalski
Abteilung Vorstandsstab
Telefon: 0441 – 230- 3100
e-mail: hans-guenter.rostalski@lzo.com

i