Anmelden

von links: Kay Fischer, Bremer Landesbank, Olaf Hemker, LzO-Vorstandsmitglied, Folker Hellmeyer, Marco Eisenschmidt, Bremer Landesbank, Michael Janßen, LzO, Lutz Meyer, Rechtsanwalt und Steuerberater.

11. LzO-KommunalForum

Umsatzbesteuerung für Kommunen
Aktuelles von den Geld- und Kapitalmärkten

 

Mehr als 50 Vertreter von Kommunen und kommunalnahen Betrieben aus der gesamten Region begrüßte Olaf Hemker, Mitglied des Vorstands der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) zum „11.LzO-KommunalForum“, das die Sparkasse erneut gemeinsam mit der Bremer Landesbank veranstaltet hat.  

In seiner Begrüßung betonte Olaf Hemker, dass die LzO für die Kommunen auch unter den schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen für Kreditinstitute weiter als starker Partner für Finanzdienstleistungen zur Verfügung steht. 

 

Umsatzbesteuerung für Kommunen neu geregelt

Nach den Worten von Rechtsanwalt und Steuerberater Lutz Meyer ist die Umsatz-besteuerung der öffentlichen Hand mit dem Auslaufen einer Übergangsfrist per 1.1.2017 völlig neu geregelt worden. So sind z.B. vermögensverwaltende Tätigkeiten jetzt in die Umsatzbesteuerung einbezogen. Der Fachanwalt für Steuerrecht erläuterte die neue Rechtslage und gab den Teilnehmern Hinweise für die Handhabung spezieller Fälle. 

 

Anstieg von DAX und Zinsen möglich

Nach den Worten von Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank, sind ein weiteres Ansteigen des DAX und ab 2018 auch tendenziell leicht steigende Zinsen durchaus möglich. Grund ist auch die hervorragende wirtschaftliche Entwicklung in der Eurozone, die jedoch in der Öffentlichkeit viel zu wenig wahrgenommen wird. Da das Wirtschaftswachstum in den USA stark auf Kreditbasis funktioniert, darf die grundsätzlich ebenfalls positive Entwicklung in den USA nicht überschätzt werden. 

 

E-payment – Elektronische Bezahlverfahren auch für Kommunen

Die LzO-Mitarbeiter Olaf Gremler und Lars Jantos zeigten Lösungen zum Thema E-Payment, dem elektronischen Bezahlen auch auf kommunaler Ebene, auf. Durch die konsequente Nutzung könnten auch Kommunen ihren  Zahlungsverkehr optimieren und Ausfälle minimieren.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Hans Günter Rostalski
Abteilung Vorstandsstab
Telefon: 0441 – 230- 3100
e-mail: hans-guenter.rostalski@lzo.com

i