Anmelden

Führungswechsel bei drei LzO-Filialen im Landkreis Vechta

Neue Filialleitungen in den LzO-Filialen Vechta – Oyther Straße, Holdorf sowie Bakum

 

 

LzO-Filiale Vechta - Oyther Straße

Stefanie Moormann übernimmt Anfang Dezember die Leitung der Sparkassenfiliale an der Oyther Straße in Vechta. Sie löst Annegret Fangmann ab, die nach über siebenjähriger Tätigkeit an dem Standort die Leitung der LzO-Filiale in Oldenburg-Krusenbusch übernimmt.

Die 28-jährige Moormann ist nach ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss zur Bankkauffrau seit Februar 2013 bei der LzO.  Sie arbeitete seitdem in verschiedenen Filialen im Raum Vechta als Kundenberaterin und zuletzt als stellvertretende Leiterin der Filiale in Lohne. Im Jahr 2014 vertiefte sie ihre fachlichen Kenntnisse mit dem Abschluss zur „Versicherungsfachfrau IHK“.

 

LzO-Filiale Holdorf

Mitte Dezember übernimmt Marina Freking die Leitung der LzO-Filiale in Holdorf. Die 33-jährige wohnt in Damme und ist Betriebswirtin (VWA) sowie Geprüfte Versicherungsfachfrau IHK. Sie begann ihren beruflichen Werdegang 2005 bei der LzO.

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss zur Bankkauffrau war sie in der Zentrale der LzO in Oldenburg sowie in verschiedenen Filialen im Landkreis Vechta im Einsatz, zuletzt als Kundenbetreuerin in der Filiale Damme. Sie folgt auf Carolin Tepe, die in den Mutterschutz gehen wird.

 

LzO-Filiale Bakum

Mit Beginn des Jahres 2020 tritt Chris Imholte die Nachfolge von Florian Zwick als neuer Leiter der Filiale Bakum an. Er begann 2012 seine Ausbildung bei der LzO. Seine bankfachlichen Kenntnisse vertiefte er in 2019 mit dem erfolgreichen Abschluss zum Sparkassenfachwirt.

Der 26-jährige Imholte war zuletzt als Kundenberater in der LzO-Filiale in Dinklage tätig. Der 34-Jährige Sparkassenfinanzwirt Zwick wird auf eigenem Wunsch zukünftig in Lohne seinen Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

i