Anmelden
DE

Klaus Blum (links), Sandra Munke (6. von rechts) sowie Markus Neumann (rechts) übergaben die Zuwendungen an die Vereinsvertreter.

Vereine freuen sich über 8500 Euro

LzO unterstützt sechs Vereine aus dem Raum Friedrichsfehn

 

Mit einer Gesamtsumme von 8500 Euro hat die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) drei Sportvereine sowie örtliche Bürgervereine aus dem Raum Friedrichsfehn unterstützt. Markus Neumann, Direktor Privatkunden der LzO im Ammerland, Klaus Blum, Direktor Firmenkunden der LzO im Ammerland, sowie Sandra Munke, zukünftige Leiterin der neuen LzO-Filiale in Friedrichsfehn, würdigten das Engagement der Vereine und übergaben vor dem Neubau der LzO-Filiale in Friedrichsfehn die Zuwendungen an die jeweiligen Vereinsvertreter (Foto). 

„Alle diese Vereine und Organisationen tun viel Gutes für die Menschen in dieser Region“, so Neumann. „Mit unserer Förderung möchten wir das Engagement dieser Vereine weiter unterstützen“.  

Im Beisein vom Beiratsmitglied der LzO-Stiftung Ammerland, Michael Strebel, übergaben Neumann, Blum und Munke folgende Beträge: 

  • 2000 Euro erhielt der TuS Petersfehn, vertreten durch Michael Arndt, für den Erwerb von zwei Trainerhäuschen.
  • 1500 Euro gingen an den SV Friedrichsfehn, der sich Mobiliar für seinen Clubraum anschaffen möchte. Darüber freuten sich Werner Mai und zwei weitere Vertreter des Vereins.
  • 1000 Euro erhielt der Ortsbürgerverein Jeddeloh I. Der Verein möchte einen Sitzplatz an einer Straßenkreuzung überdachen. Die Zuwendung wurde von Klaus Kruse, Tanja Scholten und Ralf von Aschwege in Empfang genommen.
  • 1500 Euro gingen an den Ortsverein Friedrichsfehn, vertreten durch Dennis Klitsch. Er plant, eine Zeltpagode für Veranstaltungen anzuschaffen.
  • 2000 Euro erhielt der Ortsbürgerverein Klein Scharrel, der mit dem Geld die Anschaffung eines Geräteraumes bezuschussen möchte. Richard Sandmann und Thomas Reil nahmen die Zuwendung entgegen. 
  • 500 Euro schließlich gingen an den Schützenverein Jeddeloh 1 für die Anschaffung neuer Stühle. Darüber freuten sich Meike Kieler und Stefan von Aschwege. 

Die Zuwendungen stammen aus den Überschüssen der Lotterie „Sparen+Gewinnen“ sowie aus den Erträgen des Kapitals der LzO-Stiftung Ammerland. 

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Andreas Renken
Vorstandsstab
Telefon: 0441 230 - 3115
E-Mail: andreas.renken@lzo.com

i