Anmelden

Ronald Fischer (Geschäftsführer BTB Oldenburg) und Doris Jagusch-Kok (LzO Firmenkundenberaterin).

Sportabzeichen-Wettbewerb

LzO überreicht Sonderpreise. Auch der Bürgerfelder Turnerbund aus Oldenburg zählt zu den Siegern.


Der BTB Oldenburg gehört neben der DLRG Damme zu den Gewinnern des Sonderpreises für sportliche Leistungen und Engagement im Rahmen des zehnten Deutschen Sportabzeichen-Wettbewerbs.

Zur Übergabe der Urkunde und des Gewinns in Höhe von 1.000,00 Euro trafen sich Doris Jagusch-Kok (LzO-Firmenkundenberaterin) und Ronald Fischer (Geschäftsführer des BTB) am Oldenburger Sportzentrum des BTB.

„Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg. Der Zeitpunkt passt hervorragend, da viele unserer Sportutensilien dringen ersetzt werden mussten. Von dem Preisgeld konnten wir einen Schleuderball, Stoppuhren und weiteres Zubehör anschaffen, damit auch zukünftig erfolgreiche Abnahmen des Sportabzeichens gesichert sind“, so Ronald Fischer.

„Sport fördern heißt Standorte lebenswert machen“, begründet Doris Jagusch-Kok das sportliche Engagement der LzO. „Wir legen seit Jahren hohen Wert auf die Förderung des Breitensports sowie der kleinen und großen Sportvereine hier in der Region“.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist nicht nur Olympia Partner Deutschlands und damit Förderer des Leistungssports, sondern auch Partner des Deutschen Sportabzeichens im Breitensport. Insgesamt nahmen bundesweit rd. 1.300 Schulen, Vereine und Sparkassen an dem Wettbewerb teil. Es konnten mehr als 136.000 Sportabzeichen abgelegt werden.

Auch in diesem Jahr sucht der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit der Sparkassen-Finanzgruppe auf www.sportabzeichen-wettbewerb.de Deutschlands sportlichste Schulen und Vereine mit besonderem Engagement für das Deutsche Sportabzeichen.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Melanie Först
Abteilung Vorstandstab
Telefon: 0441 2303113
Telefax: 0441 2303199
E-Mail: melanie.foerst@lzo.com

i