Anmelden

Wer rastet, der rostet

Auf dem Bild (Foto, Markus Hibbeler, v.l.n.r.): Roland Otten, Personaldirektor der LzO, übergibt die Zeugnisse an die Teilnehmer

46 LzOer haben erfolgreich Weiterbildungsmaßnahmen abgeschlossen


46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) erhielten von Personaldirektor Roland Otten und Aus- und Fortbildungsleiter Björn Gribbe ihre Abschlusszeugnisse zu erfolgreich abgeschlossenen Fortbildungslehrgängen an der Sparkassenakademie Niedersachsen.

Roland Otten gratulierte allen Absolventinnen und Absolventen und betonte bei der feierlichen Zeugnisübergabe im 9. Stock der LzO-Zentrale, dass alle, die sich dieser beruflichen Weiterbildung gestellt haben, einen ganz wichtigen persönlichen Sieg für ihr weiteres Berufsleben und darüber hinaus errungen haben. „Bestleistungen zu erbringen ist niemals Zufall, denn jeder muss dazu seine Talente nutzten und vollen Einsatz für seine Ziele zeigen“, so Otten. Nun gelte es, das neu gewonnene Wissen im Alltag umzusetzen und den Kunden mit Rat und Tat kompetent zur Seite zu stehen.

 

Karrieregarantie durch hohen persönlichen Einsatz

Weiterbildungswillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben nach Ottens Worten bei der LzO eine Karrieregarantie, denn die LzO überträgt ihnen nach erfolgreichem Abschluss adäquate höherwertige Positionen, z.B. als Filialleiter oder als Berater für besondere Kundengruppen in der Vermögens-, Finanzierungs- oder Firmenkundenberatung.

 

Weiterbildung zum Nulltarif keine Selbstverständlichkeit

Weiterbildung gibt es bei der LzO quasi zum Nulltarif. „Dies ist in der Kreditwirtschaft keine Selbstverständlichkeit und unterstreicht die Absicht der LzO, als Arbeitgeber persönlichen Einsatz für die Weiterbildung zu honorieren. Gleichzeitig braucht die LzO im intensiven Wettbewerb in der Kreditwirtschaft bestens ausgebildete, leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Roland Otten.

Insgesamt haben fünf der 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein nebenberufliches Studium an der Jade Hochschule mit dem Abschluss Bachelor of Arts, Studiengang Insurance, Banking and Finance absolviert. Durch die enge Verzahnung von akademischer Lehre und beruflicher Praxis sind die Absolventinnen und Absolventen bestens vorbereitet für vielschichtige Führungspositionen.

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein fünfmonatiges Studium mit Abschluss als Sparkassenbetriebswirt/-in an der Sparkassenakademie in Hannover absolviert und neben ihren fachlichen Kenntnissen insbesondere Führungskompetenz erworben, da diese Absolventinnen und Absolventen als Leiter bzw. Leiterinnen von Filialen eingesetzt werden oder in besonderen Teams spezielle Beratungsaufgaben übernehmen.

23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben den Kundenberaterlehrgang absolviert. Dieser Lehrgang dauert sechs Monate, wird nebenberuflich durchgeführt und schließt mit der Prüfung zum/zur Sparkassenfachwirt/-in für Kundenberatung ab. Die Teilnehmer erhalten besondere Fachkenntnisse für die Kundenberatung und festigen ihr Wissen durch praktische Übungen und Rollenspiele, die in einem abschließend dreiwöchigen Kursus ebenfalls an der Sparkassenakademie Hannover durchgeführt werden.

Erstmals haben fünf Kolleginnen und Kollegen den Abschluss „Bankfachwirt online“ abgelegt. Dieser ist ein spezielles Angebot für Mitarbeiter /-innen der Marktfolge und Stabsbereiche der LzO. Im Selbststudium erlangen Sie hierbei u.a. erweiterte Kenntnisse zur Betriebswirtschaft, Wirtschafts- und Währungspolitik, Jahresabschluss und Controlling, Marketing und Recht.

Eine weitere Mitarbeiterin hat erfolgreich den Qualifizierungslehrgang zur Sparkassenkauffrau absolviert.

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Meike Martens
Stabsbereich Vorstand
Telefon: 0441 2303119
Telefax: 0441 23083119
E-Mail: meike.martens@lzo.com

i