Anmelden
DE

Jörg Niemann 

Klaus Döring 

LzO bündelt Privatkundengeschäft in neuer Regionaldirektion Wildeshauser Geest - Delmenhorst

Wie bereits informiert, stellt sich die LzO mit Veränderungen in ihrer Organisationsstruktur und einem verstärkten Ausbau des digitalen Leistungsangebotes auf die anhaltend schwierigen Marktbedingungen für die Kreditwirtschaft ein. Nach einer umfassenden Untersuchung der Markt- und Kundenpotenziale wird Anfang Januar das Privatkundengeschäft der bisherigen Regionaldirektionen Wildeshauser Geest und Delmenhorst in der neuen Regionaldirektion Wildeshauser Geest - Delmenhorst  gebündelt. Damit entsteht die größte Privatkunden-Regionaldirektion im Geschäftsgebiet der LzO. Die Leitung des Privatkundengeschäftes übernimmt Jörg Niemann, der bisher ausschließlich verantwortlich zeichnete für die Privatkunden der Regionaldirektion Wildeshauser Geest. Als Stellvertreter mit Sitz in Delmenhorst agiert Klaus Döring, der bisherige stellvertretende Privatkundenleiter der Regionaldirektion Wildeshauser Geest.

Thomas Steinhoff, bisher verantwortlich für das Privatkundengeschäft in Delmenhorst, übernimmt ab Januar 2017 eine Führungsaufgabe in der Zentrale der LzO in Oldenburg. Steinhoffs bisheriger Vertreter in Delmenhorst, Nils Raddatz, wurde die Leitung der LzO Filiale Stedinger Straße in Delmenhorst übertragen.

LzO Regionaldirektion Wildeshauser Geest - Delmenhorst mit 19 Filialen

Mit 19 Filialen, davon 12 in der Wildeshauser Geest und 7 in Delmenhorst, ist die LzO weiterhin flächendeckend in der Region vertreten. „Wir haben hier nach wie vor ein großes Wachstumspotenzial“, so Jörg Niemann und
ergänzt: „Grund genug, um weiter in unser Filialnetz zu investieren, um unseren Kunden langfristig kompetente Beratung und Finanzdienstleistungen bieten zu können“. Nach Fertigstellung der neuen LzO Kirchhatten entstehen zur Zeit neue Filialräume in Sandkrug und Hude. Für die Filiale Delmenhorst Stedinger Straße gibt es Überlegungen zu einem Neubau, wenn ein geeignetes Grundstück gefunden werden kann. Auch in Ganderkesee laufen Planungen für eine neue Filiale.

Flexibel erreichbar 

Aufgrund des umfassenden Netzes an Filialen und SB-Stellen ist die LzO für ihre Kunden flexibel zu erreichen. Durch das Beratungsangebot der LzO von 8 – 20 Uhr und die Möglichkeit, persönliche Beratungstermine auch zu Hause vereinbaren zu können, orientiert sich die LzO an den Wünschen ihrer Kunden. Das KundenService-Center (per Telefon und Videochat montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr erreichbar), ein umfangreiches Online- und Selbstbedienungsangebot sowie die Sparkassen-Apps runden das Multikanal-angebot ab.

Der mobile Alltag wird leichter

Da die Kundengruppe der Nutzer von Smartphone- und Tabletanwendungen immer schneller wächst, baut die LzO zudem das Angebot an digitalen Finanzdienstleistungen weiter aus. So wurden kürzlich die Sparkassen-App und die Sparkassen-App+ um die Funktionen „Kwitt“ und „Fotoüberweisung“ für das mobile Bezahlen per Smartphone erweitert. „Kwitt“ ermöglicht allen rund 4,5 Millionen Nutzern der Sparkassen-Apps mit einem Smartphone unkompliziert Geldbeträge an die Mobilfunknummer eines Dritten zu senden.

i