Anmelden

 

Neue LzO-Brake erfolgreich gestartet

Full-Service für alle Finanzdienstleistungen

Am 30. September Tag der offenen Tür

 

20 Monate Bauzeit, 4,7 Millionen reine Baukosten und 2.050 m² Bruttogeschossfläche sind Schlagworte der neuen Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Brake, die seit dem 25. September 2017 ihre Türen offiziell geöffnet hat. „Wir freuen uns, unseren Kunden kompetenten Service in nunmehr modernen und kundenorientierten Räumlichkeiten bieten zu können“, freuen sich die Direktoren der LzO-Regionaldirektion Wesermarsch Andreas Vollert (Privatkunden) und Gerd Behrens (Firmenkunden) und ergänzen: „Am 30. September laden wir alle Brake Bürgerinnen und Bürger ein, sich am Tag der offenen Tür von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr selbst ein Bild von den neuen Räumen zu machen.“ 

 

Modernes Bankgebäude erfolgreich in historisches Stadtbild eingebettet

„Unter Federführung von Lars Klatte, dem zuständigen Architekten und Planer vom Düsseldorfer Architekturbüro Rhode, Kellermann, Wawrowsky, und in guter Zusammenarbeit mit dem Landkreis Wesermarsch und der Stadt Brake ist es gelungen, ein funktionales Bankgebäude mit einem tollen optischen Eindruck zu errichten“, so Andreas Vollert. Ein besonders markantes Kennzeichen entsteht durch die aneinander gereihten Spitzdachgiebel, die die typische Innenstadtarchitektur aufgreifen.  

 

Bankgeschäfte in angenehmer Atmosphäre

Automatische Türen führen ins Innere der Bank, wo eine Glaswand nachts und am Wochenende das SB-Foyer vom Beratungsbereich trennt. Die Geldautomaten, SB-Terminals, Kontoauszugdrucker sowie der Kleingeld-Einzahlautomat stehen an sieben Tagen der Woche 24 Stunden zur Verfügung. 

Im Erdgeschoss befindet sich die Braker LzO-Filiale, in der Filialleiter Torben Gertjegerdes und sein Team ihre Kundinnen und Kunden an sieben Beraterplätzen und drei  Service-Points kompetent und ganzheitlich beraten. Darüber hinaus kann ein separates Besprechungszimmer für individuelle Kundengespräche genutzt werden. Im oberen Gebäudegeschoss befindet sich das Büro der Privatkundenleitung. Von dort steuert Andreas Vollert alle Filialen des Landkreises Wesermarsch. Weiterhin runden dort die Firmenkundenberater und das Vermögensanlagezentrum das umfassende Leistungsspektrum ab und machen die LzO Brake zum Anlaufpunkt für alle Finanzangelegenheiten in der Region. Auch die Mitarbeiter des LzO-ImmobilienService und der hauseigenen LzO-FinanzService GmbH haben dort ihre Beratungsbüros. 

Im Obergeschoss befindet sich zudem ein großer Raum, der sowohl für Besprechungen als auch für Vortrags- und Kundenveranstaltungen genutzt werden kann.

 

Neuer Kundenschließfach-Tresor

Andreas Vollert verweist auf eine Neuheit: den Kundenschließfach-Tresor. 500 Kundenschließfächer befinden sich hinter einer dicken Stahltür. Nunmehr können die Kunden mit einer Karte den Schließfachraum eigenständig betreten, ohne dass ein Bankmitarbeiter zugegen sein muss. Moderne Technik sorgt dafür, dass gleichzeitig kein zweiter Kunde den Tresor betreten kann.

 

Freundlicher Service und ausgezeichnete Beratung

Fair, menschlich und nah – diese drei Kernbegriffe strahlen Sicherheit und Verbundenheit aus. Sie sind deshalb wesentliche Aspekte des Unternehmensleitbildes der LzO. Als eine der größten Sparkassen in Deutschland ist sie Partner von mehr als 450.000 Privat- und Firmenkunden. „Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der LzO ist die Nähe zu unseren Kunden“, sind Andreas Vollert und Gerd Behrens überzeugt. Der Fokus liegt klar auf Wachstum aus dem regionalen Kundengeschäft. Diesen soliden, erfolgreichen Kurs wird die LzO auch in der Zukunft fortsetzen.

 

Beratung kommt vor Produktverkauf

An oberster Stelle steht eine langfristige und intensive Kundenbeziehung. „Professionelle Beratung steht vor dem Produktverkauf“, so Andreas Vollert. Die LzO bietet Privat- und Firmenkunden ein umfassendes Finanz- und Vorsorgekonzept. Hierzu zählen spezielle Finanzierungsangebote ebenso wie die optimale Geldanlage, gerade jetzt in der langanhaltenden Niedrigzinsphase. Hinzu kommt das effiziente Management von Vermögen sowie die Zusammenarbeit mit leistungsstarken Verbundpartnern wie der Landesbausparkasse (LBS Nord), der DekaBank und den Öffentlichen Versicherungen Oldenburg. In der Filiale Brake steht den Kundinnen und Kunden neben Torben Gertjegerdes und seinem Stellvertreter, Michael Mock, ein kompetentes und fachlich versiertes Team für Beratungsgespräche zur Verfügung. Den Versicherungsbereich betreut die LzO FinanzService GmbH. Beim Kauf von Immobilien werden die Kundinnen und Kunden vom LzO ImmobilienService beraten. Für Fragen rund um den Firmenkundenbereich sind Gerd Behrens, Direktor Firmenkunden der LzO-Regionaldirektion Wildeshauser Geest – Wesermarsch und seine Firmenkundenberater die Ansprechpartner. „Ob Existenzgründer oder Global Player, wir bieten Lösungen für alle Firmenkunden an“, so Gerd Behrens.

 

Eigene E-Ladesäule

Besonders können sich die Kunden darüber freuen, dass die LzO auf ihrem Parkplatz vor dem Gebäude eine E-Ladesäule installiert hat, die öffentlich zugänglich ist. Sie kann mit den üblichen E-Tankkarten genutzt werden, LzO-Kunden können ihre E-Fahrzeuge  während der Öffnungszeiten der Filiale kostenlos aufladen. Entsprechende Lade-Karten für die Freischaltung sind in der LzO-Filiale erhältlich. Bis  zum Jahresende wird die LzO 20 Ladesäulen bei ihren Filialen in Betrieb nehmen. Eine Aufstockung auf 30 E-Ladesäulen ist in 2018 fest vorgesehen. Dazu hat die LzO eine längerfristige Kooperation mit der EWE AG vereinbart. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind nach LzO-Angaben auch andere Standorte, z.B. auf kommunalen Flächen, möglich.

 

Erstes E-Fahrzeug der LzO in Brake

Zum Fuhrpark der LzO-Regionaldirektion Wesermarsch gehört nun auch ein eigenes E-Fahrzeug, das die LzO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Fahrten zu Kundenterminen etc. nutzen können. Damit will die LzO die E-Mobilität in der Region vorantreiben und ihr weiteren Schwung verleihen.

 

Tag der offenen Tür am Samstag, 30. September 2017

Die LzO lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus der Region am Samstag, 30.September 2017 von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Es wird ein abwechslungsreiches Programm für Klein und Groß geboten. So gibt es Führungen durch das neue Gebäude, E-Autos zum Probefahren, eine besondere Kinderanimation und einen iPad-Karikaturenzeichner. Auch für das leibliche Wohl ist mit leckeren Snacks gesorgt.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Christiane Hollander
Abteilung Vorstandsstab
Telefon: 0441 2303118
Telefax: 0441 23083118
E-Mail: christiane.hollander@lzo.com

 

i