Anmelden

Neue Strom-Tankstelle bei der LzO Nordenham

LzO nutzt ab sofort Elektroauto für Dienstfahrten in der Wesermarsch

 

Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat auf dem Grundstück ihrer Filiale Nordenham eine neue Strom-Tankstelle in Betrieb genommen. Den Startschuss dazu gaben jetzt Nordenhams Bürgermeister Carsten Seyfarth gemeinsam mit Andreas Vollert, Direktor Privatkunden in der Region Wesermarsch, sowie LzO-Filialleiterin Martina Francksen (Foto).

Vollert sagte, dass die Elektromobilität einen immer größeren Stellenwert im mobilen Leben der Menschen einnehmen würde. Noch allerdings seien viele Autofahrer skeptisch, da sie sich fragen, ob die öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur für das individuelle Mobilitätsverhalten ausreichend sei. Der LzO sei es daher ein Anliegen, einen Beitrag zu einer möglichst flächendeckenden Infrastruktur an Ladesäulen zu leisten, bekräftigte Francksen.

Die neue E-Ladesäule in Nordenham ist die mittlerweile 17. Ladestation, die auf Grundstücken der LzO installiert wurde. Sie ist rund um die Uhr geöffnet und kann von Jedermann mit den üblichen E-Tankkarten genutzt werden. LzO-Kunden können während der Öffnungszeiten der Filiale ihre E-Fahrzeuge kostenlos aufladen. Entsprechende Lade-Karten sind für die Freischaltung in der LzO-Filiale erhältlich.

 

E-Mobilitätsinitiative der LzO

Die LzO will die E-Mobilität als zukunftsweisende Technologie in der Region weiter voran bringen. Bis Ende 2018 will die Sparkasse 30 E-Ladesäulen auf ihren Filialstandorten in Betrieb nehmen. Dazu hat die LzO eine längerfristige Kooperation mit der EWE AG vereinbart. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind nach LzO-Angaben auch andere Standorte, z.B. auf kommunalen Flächen, möglich. So ist ein weiterer Ausbau des Strom-Tankstellennetzes im gesamten Geschäftsgebiet der Sparkasse in der Zukunft gewährleistet.  

 

LzO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Wesermarsch ab sofort elektrisch unterwegs

Zum Fuhrpark der LzO gehören inzwischen fünf E-Fahrzeuge vom Typ BMW i3. Diese haben für Fahrten zu Kunden- und Gesprächsterminen inzwischen mehr als 19.000 Kilometer emissionsfrei und geräuschlos zurückgelegt. Eines dieser Fahrzeuge setzt die LzO zukünftig ausschließlich in der Wesermarsch ein. Andreas Vollert, der diese Woche das neue Fahrzeug in Empfang nahm: „Elektromobilität ist ein Stück weit Zukunft. Bei dieser Entwicklung wollen wir dabei sein und mit gutem Beispiel vorangehen“.  

Die LzO hat weitere E-Fahrzeuge für ihren Fuhrpark fest bestellt. Diese werden in Kürze für Fahrten im Oldenburger Land unterwegs sein.  

Angeboten wird auch ein Sonderprogramm zur Finanzierung von E-Autos und E-Bikes. Projektteams der EWE und der LzO arbeiten weiter an gemeinsamen Produkten zur nachhaltigen Förderung der E-Mobiliät.  

Weitere Informationen gibt es in der LzO-Internetfiliale unter www.lzo.com/e-mobil.

 

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Hans-Günter Rostalski
Leiter Abteilung Vorstandsstab
Telefon: 0441 230 - 3100
E-mail: hans-guenter.rostalski@lzo.com

i