Anmelden

Näher dran – LzO startet Vereinsvoting „Dein Verein gewinnt“ in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta

Sparkasse bessert Vereinskassen um 20.000 Euro auf


Anmelden, abstimmen und 2.000 Euro für die Nachwuchsarbeit gewinnen. Mit ihrem ersten Vereinsvoting beschreitet die LzO jetzt neue Wege. Bis zum 19. Oktober können sich ab sofort gemeinnützige und mildtätige Vereine, Einrichtungen und Organisationen mit Sitz in den Landkreisen Cloppenburg oder Vechta beim „LzO-Vereinsvoting“ mit ihren Projekten bewerben. „Vereine prägen das soziale Miteinander“, sind sich Annette Vetter, Direktorin Privatkunden in der Region Vechta, und Volker Raker, Direktor Privatkunden in der Region Cloppenburg, einig. „Mit der Aktion wollen wir die Vereine auf eine besondere Art und Weise würdigen.“ 

Bei den Projekten soll das Engagement für Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt stehen. Die Projekte müssen sich noch in der Planungs- oder Umsetzungsphase befinden. Sind die Voraussetzungen erfüllt, registrieren sich die Vereine auf lzo.com/vereinsvoting. Dort können Videos oder Fotos, die den Verein und das Projekt präsentieren, hochgeladen werden. „Wir freuen uns auf ganz viele kreative Bewerbungen“, so Volker Raker.

Ziel des Wettbewerbes ist es, in der Abstimmungsphase vom 29. Oktober bis 9. November möglichst viele Stimmen aus der Bevölkerung auf sein Projekt zu vereinen. Den jeweils  fünf besten Vereinen aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta winken je 2.000 Euro. Insgesamt bessert die LzO die Kassen von zehn Vereinen im Oldenburger Münsterland um 20.000 Euro auf. „Jede Stimme zählt! Für die Vereine gilt es, Mitglieder, Freunde und Familie zu mobilisieren, um unter die ersten fünf pro Landkreis zu kommen“, sagt Annette Vetter. „Wir sind gespannt, wer am Ende die Nase vorn hat.“ 

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter lzo.com/vereinsvoting.

i