Anmelden

LzO-Mitarbeiter spenden 3.000 Euro für NWZ-Weihnachtsaktion

Gute Tradition wird fortgesetzt

 

Große Freude bei den Verantwortlichen der NWZ-Weihnachtsaktion. LzO-Mitarbeiterin Laura Drees und Christian Köhler, Leiter Privatkunden der LzO-Regionaldirektion Oldenburg übergaben einen Scheck über 3.000 Euro an den Organisator der Aktion Jürgen Westerhoff.  

Damit setzen die LzO-Mitarbeiterinnen und –mitarbeiter eine gute Tradition fort. Bereits seit 2010 unterstützen sie mit diversen vorweihnachtlichen Aktivitäten die NWZ-Weihnachtsaktionen und andere sozial wichtige Projekte im Geschäftsgebiet der Sparkasse.  

 „Kiola“, der diesjährige Zweck der NWZ-Aktion, verwendet das Geld sehr sinnvoll zum Wohl von Familien und deren behinderte Kinder. Die LzO-Kolleginnen und Kollegen freuen sich sehr, der NWZ einen namhaften Betrag dafür übergeben zu können,“ so Laura Drees vom Organisationsteam der vorweihnachtlichen Aktionen in der LzO bei der Übergabe. 

 

Überschuss geht an vier soziale Einrichtungen

Jährlich werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der LzO aus dem Juniorenkreis und der Gruppe „50Plus“ mehrere vorweihnachtliche Aktionen organisiert.  

Den Überschuss der Aktivitäten in Höhe von 12.000 Euro erhalten neben der NWZ-Weihnachtsaktion zu gleichen Teilen der Verein Wildwasser Oldenburg e.V., das Haus der Hospiz- und Palliativarbeit „Am Jadebusen“ und die Cloppenburger Tafel e.V.

Die LzO-Kolleginnen und -kollegen wissen, dass hier und in vielen anderen sozialen Einrichtungen der Region hervorragende Arbeit zum Wohle vieler Menschen geleistet wird. Deshalb unterstützen sie die Arbeit dieser vier Einrichtungen sehr gerne.

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Hans-Günter Rostalski
Abteilung Vorstandsstab
Telefon: 0441-2303100
Telefax: 0441-2303199
E-Mail: hans-guenter.rostalski@lzo.com

i