Anmelden

LzO baut ihre Filiale in Bakum um

Wiedereröffnung Mitte Dezember vorgesehen

Neues innovatives Filialkonzept zu erweiterten Zeiten

Bakumer können ihre LzO-Filiale mitgestalten

Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) wird ihre Filiale in Bakum umbauen und die Räumlichkeiten
den veränderten Kundenbedürfnissen anpassen. „Wir wissen, dass die Erwartungen unserer Kunden an die Qualität der Beratung steigen. Sie erwarten mehr Platz und mehr Diskretion für vertrauensvolle Gespräche“. Mit diesen Worten begründete Annette Vetter, Direktorin der LzO im Landkreis Vechta und zuständig für das Privatkundengeschäft, die Maßnahme.

Damit die neuen Filialräume möglichst zeitnah wieder in Betrieb genommen werden können, habe man sich dazu entschlossen, die Filiale ab dem 16. November bis zur geplanten Wiedereröffnung am 17. Dezember zu schließen. Während der Bauphase wird auf dem Grundstück ein mobiler Geldausgabeautomat installiert, damit die Versorgung mit Bargeld für die Bakumer in dem Übergangszeitraum gewährleistet ist. „Das Team der LzO Bakum um Filialleiter Florian Zwick herum wird während der Umbauphase in unserer Filiale in Vechta sowohl persönlich als auch unter den bekannten Rufnummern zu erreichen sein“, sagte Annette Vetter. Sie wies darauf hin, dass selbstverständlich auch Beratungen bei den Kunden zu Hause möglich seien.

Neues innovatives Filialkonzept zu erweiterten Zeiten

Auch im digitalen Zeitalter setzt die LzO auf moderne Filialen mit persönlichem Service in den Regionen.
Die neue Filiale in Bakum wird sich räumlich durch eine offene und freundliche Gestaltung auszeichnen. Farben, Materialien und Möbel sollen den Kunden eine Wohlfühlatmosphäre vermitteln. Für Beratungen werden diskrete Räume mit dem Angebot der Videoberatung und Expertenzuschaltung zur Verfügung stehen. Die Filiale wird zudem mit kostenlosem WLAN sowie Tablets, die in der Filiale ausliegen, ausgestattet sein.

Nach dem Umbau wird die LzO in Bakum auch ihre Erreichbarkeit ausweiten. So wird die Filiale von 8
bis 20 Uhr geöffnet sein. Der SB-Service steht rund um die Uhr zur Verfügung. „Heutzutage können zwar viele Bankgeschäfte digital erledigt werden, allerdings werden viele Anliegen auch persönlich besprochen. Digital und persönlich – mit den neuen Räumlichkeiten in Bakum bringen wir diese Haltung der LzO zum Ausdruck“, resümiert Annette Vetter. 

Bakumer können ihre LzO-Filiale mitgestalten

Die Bakumer Bürger haben die Möglichkeit, ihre Filiale mitzugestalten: In einem Gewinnspiel auf
lzo.com/bakum können die Bakumer bis zum 16. November Begriffe nennen, die sie mit ihrer Gemeinde verbinden. Die meistgenannten Begriffe fließen in die Gestaltung der neuen Räumlichkeiten ein. Unter allen Teilnehmern verlost die LzO ein Kohlessen für 10 Personen. „Wir sind gespannt auf die vielen Begriffe
zu unserer schönen Gemeinde“, freut sich Florian Zwick.

i