Anmelden

Spendenplattform „WirWunder“

LzO unterstützt Vereine und soziale Projekte in der Region

Die LzO unterstützt „WirWunder“. „WirWunder“ ist eine neue Spendenplattform, die die deutschen Sparkassen zusammen mit der Non-Profit-Initiative betterplace.org gestartet haben. Auf der Plattform können gemeinnützige Vereine ihre Projekte vorstellen und zeigen, wie sie der Gemeinschaft weiterhelfen. Menschen aus der Region haben die Möglichkeit, ein oder gleich mehrere Projekte aus ihrer Nähe mit einer Spende zu unterstützen. Die gespendeten Gelder fließen dabei vollständig an das gewählte Projekt. Weder betterplace.org noch die LzO verdienen Geld an „WirWunder“. 

„Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir gemeinsam handeln und denen helfen, die Unterstützung brauchen“, sagt Michael Thanheiser, Vorsitzender des Vorstands der LzO. Welches Projekt das Geld erhält, entscheiden die Spender. „Die Angebote sind vielfältig: Es geht beispielsweise um Lebensmittelpakte für Kinder in Not, die Versorgung von Obdachlosen oder auch volle Näpfe in Tierheimen“, so Thanheiser weiter. Die Plattform, die unter „wirwunder.de“ zu erreichen ist, ist ausschließlich Organisationen vorbehalten, die als gemeinnützig anerkannt sind, sowie Projekten, die in Deutschland durchgeführt werden. Schließlich soll „WirWunder“ das bürgerschaftliche Engagement vor Ort stärken. 

Die LzO setzt sich seit jeher für das Gemeinwohl vor Ort ein. Ihr gesellschaftliches Engagement ist vielseitig und reicht von großen Projekten bis hin zu kleinen Initiativen. Allein im Jahr 2019 hat die Sparkasse mit rund 3,7 Millionen Euro etwa 830 Projekte im Oldenburger Land finanziell gefördert sowie das Kapital ihrer regionalen Stiftungen weiter aufgestockt.

i