Anmelden

Erhöhte Zahl von Betrugsversuchen durch Telefonanrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

Derzeit erfolgen vermehrt betrügerische Telefonanrufe bei unseren Kunden. Hierbei geben sich die Anrufer Ihnen gegenüber als Mitarbeiter von Microsoft oder anderer bekannter seriöser Firmen aus. Unter einem Vorwand, wie z. B. einer vermeintlichen Infektion Ihres PCs mit Schad-Software, sollen Sie dem Anrufer einen Fernzugang auf Ihren Computer gestatten.

Kommen Sie dieser Aufforderung nach und starten Sie entsprechende Fernzugangs-Software, können die Betrüger auf Ihrem PC frei agieren. Zumeist gaukeln die Anrufer eine Bereinigung Ihres PCs vor und fordern im Anschluss von Ihnen eine Bezahlung der vermeintlich erbrachten Dienstleistung. Hierzu werden Sie z. B. nach Ihren Kreditkartendaten gefragt. Alternativ werden Sie aufgefordert, eine Zahlung oder einen Gutscheinkauf im Online-Banking durchzuführen und mit einer TAN zu bestätigen.Kommen Sie der Aufforderung nach, werden zum Teil jedoch deutlich höhere Beträge durch die Anrufer verfügt, als zuvor im Telefonat besprochen wurde.

Wir warnen dringend vor dieser Art von Betrügereien. Beachten Sie, dass seriöse Unternehmen wie Microsoft niemals unaufgefordert einen Fernzugriff auf Ihren PC verlangen und Sie anschließend für diese Dienstleistung zur Kasse bitten werden. Sofern Sie entsprechende Anrufe oder E-Mails bzw. Faxe dieser Art erhalten, sollten Sie diese am besten ignorieren.

 

Folgen Sie keinesfalls den Aufforderungen der Betrüger und geben Sie keine persönlichen Daten, Kreditkartendaten oder TANs weiter.

i