Anmelden

Problem beim Online-Banking?

Hier finden Sie Lösungshinweise

Schnelle und unkomplizierte Hilfe - Ihre LzO bietet Ihnen hier besten Service zu den häufigsten Fragen beim Online-Banking.

FAQ
Wie kann ich meinen Zugang entsperren lassen?

Bitte melden Sie sich in unserem KundenServiceCenter,  Telefon 0441 230-1111 oder besuchen Sie Ihre Filiale.

Was mache ich, wenn ich das Passwort der pushTAN vergessen habe?

Sie können Ihre pushTAN-Verbindung über das Online-Banking zurücksetzen. Alternativ können Sie sich dabei aussuchen, ob Sie die Registrierungsdaten per Post oder per SMS erhalten möchten. Voraussetzung für den Versand per SMS ist, dass Ihre Mobilfunknummer bereits bei uns gespeichert ist.

Sparkasse App Fehlermeldung: "Die Gerätebezeichnung ist unbekannt"

Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  • Starten Sie die Sparkass App
  • Tippen Sie in der Kontenliste ein Konto an, für das Sie pushTAN verwenden
  • Tippen Sie auf [Kontodetails]
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf [TAN-Verfahren]
  • Tippen Sie auf [Aktualisieren]
Warum erhalte ich keine SMS mit der TAN?

Die SMS mit der TAN-Nummer wird Ihnen von Ihrem Mobilfunkanbieter zugestellt. Auf Störungen im SMS-System Ihres Mobilfunkanbieters haben wir keinen Einfluss. Uns ist bekannt, dass es teilweise zu Zeitverzögerungen kommt. Bitte versuchen Sie es dann zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Manchmal hilft auch das Aus- und wieder Einschalten des Handys. Bei länger anhaltenden Störungen wenden Sie sich bitte an die Hotline Ihres Mobilfunkanbieters.  

Wir empfehlen Ihnen, auf das pushTAN-Verfahren zu wechseln. Sie erhalten die TAN dann als Push-Nachricht.

Warum kann ich nicht mehr als 2.000 EUR vom ProZins SB umbuchen?

Pro Kalendermonat ist eine Verfügung bzw. Umbuchung von max. 2.000 EUR möglich (s. Punkt 7 der Sparbedingungen). Bei höheren Verfügungen wenden Sie sich bitte mit der Sparurkunde an Ihre/n Kundenberater/in in der Filiale. Diese/r wird die Umbuchung für Sie vornehmen.  

Wie kann ich meine PIN ändern?

Nach der Anmeldung mit Anmeldename und PIN können Sie über den Menüpunkt Service > PIN/TAN-Verwaltung die PIN ändern.

Probleme mit der chipTAN-Grafik?

Es gibt einige Möglichkeiten, warum es mit dem TAN-Generator manchmal nicht funktioniert. Gehen Sie bitte schrittweise vor und prüfen Sie nach jeder getroffenen Maßnahme, ob sich die Erkennung der Flicker-Grafik verbessert hat. Erst dann gehen Sie zur nächsten Maßnahme über.

  • Eine möglich Störquelle stellt Ihre Schreibtischlampe oder jede andere externe Lichtquelle dar, die die optische Erkennung des TAN-Generators beeinflusst. Schalten Sie diese bitte aus oder drehen Sie sie weg. Dies ist eine in der Praxis häufig beobachtete Fehlerursache.
  • Die Flicker-Grafik blinkt zu schnell. Klicken Sie dann in der Flicker-Grafik mit der Maus auf den linken blinkenden Balken und setzen Sie die Geschwindigkeit auf 75-80%. Über einen Klick auf den rechten blinkenden Balken können Sie die Blinkgeschwindigkeit wieder erhöhen.
  • Der TAN-Generator der Firma Kobil lässt sich auf einen anderen Flicker-Modus einstellen: Schieben Sie Ihre Karte ein und drücken Sie die Taste [Menü]. Drücken Sie die Ziffer 8 so häufig, bis Leser  angezeigt wird. Drücken Sie [OK]. Drücken Sie wieder auf die Ziffer 8 bis Flicker Mode erscheint. Drücken Sie [OK]. Drücken Sie zweimal auf die Ziffer 6, damit im Display 02 steht. Bestätigen Sie mit [OK].
  • Ist die optische Erkennung dennoch nicht möglich, können Sie während der Transaktion auf das manuelle chipTAN-Verfahren umschalten. Den Link finden Sie unter dem TAN-Eingabefeld: Alternativ gelangen Sie hier zur manuellen Eingabe über die Gerätetastatur. Folgen Sie dann bitte den weiteren Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.
Wie kann ich eine Rücklastschrift veranlassen?
  • 1. Möglichkeit: In der Umsatzanzeige finden Sie bei rückgabefähigen Umsätze einen Button  hinter dem Umsatz.
  • 2. Möglichkeit: Über den Menüpunkt Online-Banking > Banking > Lastschrift können Sie sich eine Liste aller rückgabefähigen Lastschriften anzeigen lassen. Auch hier finden Sie am Ende der Zeile den Button .
Wozu gibt es noch die Auslandsüberweisung?

Die Auslandsüberweisung nutzen Sie dann, wenn Sie Überweisungen außerhalb des SEPA-Raums oder in Fremdwährung (z. B. Schweizer Franken) tätigen möchten. Bitte beachten Sie, dass für Auslandsüberweisungen gesonderte Gebühren gelten. Prüfen Sie bitte immer vorher, ob Sie Ihre Überweisung als SEPA-Überweisung ausführen können.  

Cookie Branding
i