Anmelden

 

„Sie brauchen Klicks!“ 

LzO gibt Tipps für den erfolgreichen Verkauf der eigenen Immobilie

 

Bei einem Immobilienverkauf sind viele Faktoren zu beachten, um eine reibungslose Veräußerung zum bestmöglichen Preis gewährleisten zu können. „Die Vermögenswerte, die mit dem Verkauf einer Immobilie einhergehen, haben sich in den vergangenen Jahren durch die starke Nachfrage deutlich erhöht. Eine gute Vorbereitung hilft, mitunter teure Fehler bei dem geplanten Verkauf einer Immobilie zu vermeiden“, sagte Christian Köhler, Direktor der LzO und verantwortlich für das Privatkundengeschäft in der Stadt Oldenburg. Er begrüßte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „LzO InfoTreff“ über 100 interessierte Gäste in der LzO-Zentrale zum Vortrag „Die eigene Immobilie privat verkaufen“.

 

Köhler riet den Zuhörern, sich im Vorfeld bewusst mit dieser komplexen Thematik auseinanderzusetzen. Preisfindung, Werbung, Verkaufsunterlagen sowie juristische Aspekte seien laut Köhler wichtige Einflussgrößen, über die sich jeder Verkäufer vorher ausführlich Gedanken machen sollte. Er riet den Zuhörern, im Zweifel Spezialisten wie den LzO ImmobilenService hinzuzuziehen.

 

Unterstützung erhielt Köhler von Harald Meyer von der LBS Immobilien GmbH NordWest. Meyer erläuterte auf unterhaltsame und zugleich sehr versierte Art Schritt für Schritt die verschiedenen Phasen eines Immobilienverkaufes und wies auf zahlreiche Fallstricke im Verlaufe einer geplanten Veräußerung hin. Er gab den Zuhörern nützliche Tipps, wie sie im derzeitigen Marktumfeld von niedrigen Zinsen und einer starken Nachfrage nach Sachwerten den bestmöglichen Verkaufspreis für ihre Immobilie erzielen können. Besonders widmete er sich der Werbung für die zu verkaufende Immobilie. Es käme auf den richtigen Mix an, da Käufer beispielsweise nicht nur in Zeitungen, sondern zunehmend im Internet nach Immobilien suchen würden. „Sie brauchen Klicks!“, hob Meyer hervor und gab zugleich Empfehlungen, wie Verkäufer über ansprechende Texte und Fotos die Aufmerksamkeit der Interessenten auf die eigene Immobilie lenken könnten.

 

 

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i